Die Washington Capitals sind anders als jedes andere Team in der NHL-Gesamtwertung. Zum einen bekommt man nicht allzu besorgt wenn sie fallen die ersten beiden Spiele aus ihrer Bye Woche Pause, wie sie sich über das Wochenende, vor allem, weil sie ein groß genug Kissen zu leisten für die gelegentliche Slipup gebaut haben. Plus habe die Zeitplan-Maker sie keinen gefallen, senden die Hauptstädte auf der Straße für ein paar Matinee Spiele nach einer Woche aus, Beseitigung von zwei möglichen Morgen Schlittschuhe um Rücken timing zu bekommen.

Das hat eine Art zu verlangsamen ein Kraftpaket.

Washington Capitals Trikot,"Man fühlt sich einfach wie Sie wollen, mehr zu tun mit den Händen, Sie vergessen, wie man den Puck zu behandeln oder den Puck zu schießen" erklärt Alex Ovechkin der Auswirkungen.

Aber es geht in beide Richtungen.

Sorge-Ebene nicht hoch für dieses Team nach Niederlagen in Folge, aber es gibt nicht viele Blumensträuße die Hauptstädte Richtung ausgelöst, wenn sie regulären Saison Siege aufzählen. Es ist die Folge jahrelanger Regelmäßigjahreszeit Erfolg gefolgt von Playoff-Ausfall.

Anstatt blind ihre Erfolge feiern, suchen Sie nach Gründen zu denken, dass dieses Team unterscheiden sich von denen in der Vergangenheit ist. Es gibt auf jeden Fall ein Gefühl diese Hauptstädte sind unterschiedlich, aber es war letztes Jahr auch.

Gerade jetzt, es gibt einen konkreten Unterschied, das könnte am Ende zahlen Dividenden im Frühjahr: die Verteilung der Eiszeit.