Vegas Golden Knights Verteidiger Nate Schmidt wird die ersten 20 Spiele der Saison verpassen, nachdem er für die Verletzung der NHL leistungssteigernde Substanzen Politik ausgesetzt wurde.

Vegas Golden Knights Trikot,Es ist die erste Suspendierung der Liga unter der Politik seit Jarred tinordi in 2016 und nur die fünfte seit dem jüngsten Tarifvertrag in Kraft getreten in 2013. Schmidt, sein Agent und die Golden Knights kritisierten die Bestrafung und stellten ihre Verdienste in Frage.

"Es ist schwierig, diese Suspendierung zu akzeptieren", sagte Schmidt am Sonntag in einer langwierigen Erklärung. "Ich verstehe, dass ich diese Spiele vermissen werde, aber ich bin mit der Suspendierung nicht einverstanden und werde es nicht akzeptieren, als Betrüger bezeichnet zu werden."

Schmidt kann zwar im Trainingslager mitmachen, ist aber für Vorsaison-Spiele nicht wählbar. Frühestens am 18. November in Edmonton kann er zurückkehren.

"es war völlig schockierend, darüber informiert zu werden, dass ich positiv auf eine mikroskopische Menge einer verunreinienen Substanz getestet habe", sagte Schmidt. "Ich habe nicht nur nicht absichtlich eine verbotene Substanz genommen, ich hätte auch keine Leistungssteigerung von der spurmenge erhalten können, die versehentlich in mein System kam, auf einem Niveau, das viel zu klein war, um irgendeine Wirkung zu haben."

Der 27-jährige Schmidt sagte, ein Experte für Umweltverschmutzung, der in seinem Namen bei der Berufungsverhandlung aussagte, verglich die Menge der verbotenen Substanz mit einer Prise Salz in einem Olympischen Schwimmbad. Schmidt sagte, er nehme nur Ergänzungen, die ihm von seinem NHL-Team gegeben und hat noch nie positiv getestet.

Die Golden Knights erklärten, Sie seien mit der Suspendierung nicht einverstanden und "sind fest davon überzeugt, dass das vorhanden sein einer Spur der verbotenen Substanz zufällig und unbeabsichtigt war".

Agent Matt Keator sagte, Schmidt "ist unschuldig und das ist eine falsche Entscheidung".

"er würde seine Prinzipien nie riskieren, indem er leistungssteigernde Medikamente einnimmt", sagte Keator in einer Textnachricht an die dazugehörige Presse. "Es gab keinen vorsätzlichen Einsatz einer verbotenen Substanz, die wissenschaftlich gesichert ist."

Der 6-Fuß-194-Pfund-Schmidt führte die Golden Knights in der ICE-Zeit in der vergangenen Saison bei 22:14 ein Spiel an. Er hatte 36 Punkte in der regulären Saison und sieben während Vegas ' Run auf das Stanley-Cup-Finale.

"Ich bin extrem stolz, ein Spieler in der NHL zu sein. Ich habe nie Ecken geschnitten, um dieses Ziel zu erreichen ", sagte Schmidt. "Ich kann nicht in Worte fassen, wie enttäuscht ich bin, dass ich nicht auf dem Eis zu Beginn der Saison sein werde, um meinen Teamkollegen zu helfen, auf einen anderen Stanley-Cup-Lauf zu arbeiten."

Schmidt geht in seine fünfte NHL-Saison, nachdem die Washington Capitals ihn als ungerafteten Free Agent aus der Universität von Minnesota unterschrieben haben. Er hat 79 Punkte in 276 Karriere-Spiele der regulären Saison mit den Capitals und Golden Knights.