Die up-and-Down, Roller-Achterbahnfahrt der Eastern Conference Finale kommt zu seinem letzten Crescendo am Mittwoch.

Tampa Bay Lightning Trikot,Die Tampa Bay Lightning wird Gastgeber der Washington Capitals in Amalie Arena in Spiel 7 mit dem Sieger voran, um die Vegas Golden Knights im Stanley Cup-Finale, das am Montag beginnt Gesicht.

Ein Blitz Sieg sieht den Cup-endstart in Tampa, während ein Washington-Sieg bedeutet, dass Vegas das erste Spiel hosten wird.

Aber die Art und Weise, in der die Serie zwischen Tampa Bay und den Hauptstädten hat sich bis heute gespielt, die Bestimmung des Ergebnisses von Spiel 7 könnte sich als eine vergebliche Anstrengung.

"viele Leute sagen, wir werden nach Columbus zu verlieren", sagte Washington Captain Alex Ovechkin. "viele Leute sagen, wir werden nach Pittsburgh zu verlieren. Viele Leute sagten, wir werden nach Tampa verlieren. Morgen ist das größte wahrscheinlich Spiel in meinem Leben.

Es ist so eine Art Playoff-Saison für die Hauptstädte, die hinter 0-2 nach Columbus in der Eröffnungsrunde fiel, schließlich besiegt die Pittsburgh Penguins in der zweiten Runde und sprang auf der Tampa Bay 2-0, um die Konferenz Finale zu starten. Aber der Blitz gewann die nächsten drei Spiele, bevor Washington gewann Spiel 6 auf Home Ice, um das entscheidende Spiel zu zwingen.

"Ich glaube nicht, dass jemand dachte, wir werden kämpfen gegen (die) Tampa Bay Lightning für das Stanley-Cup-Finale in Spiel 7", sagte Ovechkin. "Ich glaube nicht, euch (Reporter) fühlte sich wie Sie wollten hier sein. Wahrscheinlich dachte, du wirst im Urlaub irgendwo sein.

Welches Team nicht kurz am Mittwoch wird beginnen Ihren Urlaub eine Station kurz vor dem Spiel für den ultimativen Preis.

Für Tampa Bay ist dies vertrautes Territorium.

Zum dritten Mal in den letzten vier Jahren wird der Blitzspiel 7 der Eastern Conference Finale zu spielen, und das Skript hat ziemlich viel gespielt auf die gleiche Weise.

In 2015, Tampa Bay hatte eine 3-2-Serie führen gegen die New York Rangers, sondern fiel in Spiel 6. In 2016, waren die Blitze bis 3-2 in der Serie nach Pittsburgh, aber nicht zu schließen, die Serie in sechs spielen.

Gegen die Rangers, gewann der Blitzspiel 7. Gegen die Pinguine verlor Tampa Bay das entscheidende Spiel.

Aber beide Spiel 7er fanden auf der Straße statt. Dieses Mal, Home-Ice Advantage gehört zu den Lightning, wie Sie eine dritte Reise nach dem Stanley-Cup-Finale in der Franchise-Geschichte zu suchen.

"Ich mag die Tatsache, dass es 19.000 Menschen helfen uns, will uns zum Sieg," Lightning Head Coach Jon Cooper sagte. "Ich möchte, dass unsere Jungs das Spiel genießen. Es ist eine phänomenale Erfahrung. Das wird mein Dritter in vier Jahren sein. Sie müssen nur daran erinnern, lassen Sie das Spiel nicht wirklich viel größer als es ist. Gehen Sie aus, ausführen, lassen Sie alles da draußen, sehen, was passiert.

Das ist, wo einige Erfahrungen kommen können, um zu spielen.

Für viele der Lightning-Spieler, Sie haben in dieser Situation, bevor der Kern der Tampa Bay wurde ziemlich intakt in den letzten vier Jahren. Viele haben durch die Erfahrung, diese tief in die Playoffs, zusammen.

"Ich denke, Spiel 7 ist etwas, das jeder freut sich auf, zumindest ich tun. Ich freue mich auf ein Spiel 7 spielen. Ich denke, es ist einer der spannendsten Momente im Sport ", sagte Lightning Verteidiger Anton Stralman, der eine 7-1 Karriere Rekord spielt in Spiel 7 hat. "Ich glaube, Sie müssen nur zu umarmen, wirklich nur Spaß damit haben. Ich denke, worum es geht. Normalerweise, wenn Sie eine offene Denkweise haben, folgen Sie dem Spiel Plan, den Sie einrichten, werden Sie es genießen. Sie werden die meiste Zeit auch ein gutes Ergebnis haben. "