Es gibt immer noch 46 Spiele verbleibenden, aber Dallas Stars Coach Ken Hitchcock kann nicht umhin, überprüfen Sie die Wertung auf einer täglichen Basis.

Nach jedem Spiel ist er erfrischend eine App in seinem Handy zu sehen, wie die anderen Teams getan haben, und ist ständig auf der Suche, wo der Rest der Liga steht.

"Ich tue es zu verdammt viel", sagte Hitchcock. "Es gibt noch so viele Spiele übrig, aber man kann nicht umhin, es zu betrachten."

Und jedes Mal, wenn Hitchcock auf die Wertung schaut, schaut sein Team auf die Nashville Predators.

Dallas Stars Trikot,Die beiden Teams treffen sich am American Airlines Center um 19.00 Uhr am Samstag.

Während die Stars derzeit in der ersten Wild Card Spot mit 41 Punkten sitzen, führt Nashville die zentrale Division mit 46 Punkten.

"Sie sind nur ein gutes Hockey-Team", sagte Hitchcock. "Sie tun alles so gut, und Sie müssen wirklich bereit sein, für alles mit Ihnen."

Nashville ist tatsächlich in der Mitte einer seltenen rauen Patch in dieser Saison. Die Räuber haben Back-to-Back-Spiele verloren, darunter ein 4-1 Verlust für die Carolina Hurricanes am Donnerstag, wo Start Goalie Pekka Rinne wurde in der ersten Periode gezogen.

"Es ist etwas, was wir nehmen viel Nachdruck auf, um einen guten Start haben, und wir haben darüber gesprochen, aber irgendwie können wir einfach nicht bekommen es getan", sagte Romans Josi. "Wir nehmen ein paar Strafen früh, und es hilft nicht. Sie erzielten zwei auf die Macht spielen und offensichtlich zwei Tore 5-on-5. Wir haben darüber gesprochen, und es ist etwas, was wir haben zu beheben.

Kevin Fiala erzielte für die Predators (21-9-4), die aufeinander folgenden Spiele zum ersten Mal seit dem 1. November verloren haben.

"Ich denke, um es so ehrlich wie möglich, wir spielen nicht hart genug," Predators Coach Peter Laviolette sagte nach dem Verlust.

Die Stars kommen aus einer ihrer vollständigsten Spiele der Saison, die Hitchcock sah, gewann seine 800th Karriere-Spiel. Dallas Beat the Chicago Blackhawks 4-0 am Donnerstag, Ben Bishop posted a shut out und Tyler Seguin brach ein acht-Spiel Scoring Dürre.

Kurz gesagt, die Dinge suchen nach den Sternen.

"Wir hatten gerade ein paar frustrierend Verluste in Überstunden die letzten beiden Spiele, so ist es schön zu halten drängen dort und schließlich durchbrechen und erhalten den Sieg heute Abend in der Verordnung", sagte Bischof nach dem Spiel. "Wir hatten einige Jungs Step up, und es ist immer Spaß, zu Hause zu gewinnen, vor allem, wenn es einige andere Fans in den Ständen. Es ist schön.

Bischof wird wieder in Goal am Samstag, während die Sterne werden erwartet, dass die gleiche Lineup zu verwenden. Hitchcock sagte, er sei sehr glücklich mit seinem Verteidigungs Kern und es machte das Leben ein bisschen einfacher, während der Wartezeit für Marc Methot von Verletzungen zurückzukehren.

Am Donnerstag Hitchcock sagte, dass Methot wahrscheinlich nicht spielen, bis mindestens Silvester, dh die aktuellen sechs Verteidiger haben mehr Zeit, um Chemie zu entwickeln.

Die Raubtiere haben eine ähnliche missliche Lage und werden erwartet, um wieder einer ihrer Top-Verteidiger, Ryan Ellis, irgendwann nächste Woche auch.