Jeremy McKenna machte am Freitagnachmittag einen Schritt nach vorn.

Oder, wenn man nach seiner Leistung mit dem Perspektivteam der Maple Leafs in Traverse City, Michigan, geht, ein paar Schritte.

McKenna, der vor seiner zweiten Profisaison steht, erzielte zwei Tore beim 4:3-Sieg der Leafs gegen die St. Louis Blues in der Verlängerung beim jährlichen Perspektiventurnier der Detroit Red Wings.

"Ich freue mich sehr auf dieses Jahr", sagte McKenna. "Ich denke, es wird eine große Saison für mich werden. Ich habe den ganzen Sommer über hart gearbeitet.

"Ich bin ein Typ, der mit viel Energie und Intensität spielt, und ich kann um das Netz herum abschließen, ich kann Strafen abwenden. Wenn ich im Leafs-Camp die Gelegenheit bekomme, möchte ich sie nutzen und mich mit dem Team und den älteren Spielern austauschen und von ihnen lernen, wann immer ich kann."

Nach einer guten vierjährigen Karriere bei Moncton in der Quebec Major Junior Hockey League, die McKenna 2019-20 mit 82 Punkten in 57 Spielen beendete, verbrachte der in Summerside, P.E.I., geborene McKenna die letzte Saison bei Wichita in der ECHL und den Toronto Marlies, wo er in 28 Spielen 13 Punkte erzielte.

"In dieser Saison geht es darum, weiterhin Wege zu finden, um auf der Torschützenliste zu landen (das wird ein erfolgreicher nächster Schritt sein)", sagte Marlies-Trainer Greg Moore, der die Leafs-Bank in Michigan leitet. "Er hat sich letztes Jahr als verantwortungsbewusster Stürmer bewiesen, ein wirklich guter Universalspieler.

"Man kann ihm auf allen Positionen vertrauen, man kann ihn in der Aufstellung auf und ab bewegen. Jetzt geht es darum, wie er sich in die Torschützenliste einträgt, und der Freitag war ein Schritt in die richtige Richtung."

Die Leafs, die am Donnerstag ihr Auftaktspiel gegen Columbus in der Verlängerung verloren hatten, gingen durch zwei Treffer von McKenna und ein Tor von Verteidiger Matt Hellickson, der in beiden Spielen getroffen hat, mit 3:0 in Führung.

Nachdem die Blues drei Mal an Torwart Keith Petruzzelli vorbeigeschossen hatten, erzielte Mikhail Abramov nach 56 Sekunden den Siegtreffer in der Verlängerung, als sein Pass von einem Spieler von St. Louis abgefälscht wurde und ins Tor ging.

Herren Toronto Maple Leafs John Tavares Fanatiker gebrandmarkt blaue Heimat Breakaway Spieler Trikot

Toronto Maple Leafs Trikot,"Er gehört nicht zu den Spielern, die den Puck bekommen und einfach auf die Situation reagieren", sagte Moore über Abramov. "Er hat seine Probleme bereits gelöst und weiß, was er tun muss, bevor er den Puck bekommt."

Nach einem freien Tag am Samstag treffen die Leafs am Sonntag um 14.00 Uhr auf die Dallas Stars.

Auch der Stammverein hat am Freitag einen Schritt gemacht: Die Leafs haben den frei verfügbaren Stürmer Nikita Gusev zu einem professionellen Tryout ins Camp eingeladen.

Dies ist ein interessanter Neuzugang, der den Leafs auf dem Flügel mehr Tiefe verleihen könnte.

Der 29-jährige Gusev erzielte in der vergangenen Saison 10 Punkte (vier Tore und sechs Assists) in 31 Spielen für die New Jersey Devils und die Florida Panthers.

Nach einer langen Karriere in der KHL gab Gusev 2019-20 sein NHL-Debüt für die Devils und erzielte in dieser Saison 44 Punkte in 66 Spielen.

EIN VOLLES HAUS BEI SBA IM BLICK

MLSE sagte in einer Erklärung am Freitag, dass man sich darauf vorbereite, die Scotiabank Arena komplett für den Spielbetrieb zu öffnen.

Das erste Heimspiel der Leafs in der regulären Saison 2021-22 ist am 13. Oktober gegen die Montreal Canadiens. Weitere Vorsaison-Heimspiele finden am 25. September (Montreal), 5. Oktober (Montreal) und 9. Oktober (Ottawa) statt.

"Wie bereits angekündigt, sind wir davon überzeugt, dass wir mit der Einführung der Impfpflicht für alle Besucher von MLSE-Veranstaltungen ein möglichst sicheres Erlebnis schaffen können und planen für 2021 eine Rückkehr zur vollen Kapazität", so MLSE. "Unser Ticketing-Rollout lässt in den kommenden Wochen Flexibilität zu, um den dafür erforderlichen Prozess zu erfüllen. Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Tagen mehr Informationen erhalten werden."

Da der Vorverkauf für die Saison am Freitag beginnt, haben die Leafs einen Tweet über den Twitter-Account des Vereins veröffentlicht: "Für den Fall, dass die Kapazitätsgrenzen durch öffentliche Gesundheits- und Regierungsvorschriften beeinträchtigt werden ... kann MLSE Ihr Ticket stornieren und eine Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf ausstellen ... Ticketinhaber werden so schnell wie möglich über alle Auswirkungen informiert."