Die Home-Mannschaft hat die ersten drei Spiele des Stanley Cup Finales für das zweite Jahr in Folge gewonnen, was bedeutet, die Pittsburgh Penguins kennen die Aufgabe vor Ihnen, wie Sie sich auf Spiel 4 am Montag Abend in Nashville vorzubereiten.

Vor einem Jahr öffnete die Pinguine das Finale mit zwei Siegen zu Hause, bevor Sie Spiel 3 in San Jose. Sie haben sich zu gewinnen Spiel 4 und schließlich gewann die Serie in sechs spielen.

Hier sind drei wichtige Storys, wie wir bereit für eine weitere Laute Nacht in der Musik-Stadt:

Kann Crosby aus dem Schneid?

Pittsburgh Penguins Trikot,Sidney Crosby hat drei Assists in der Serie, aber ein Ziel wäre schön.

Crosby hat im Finale seit Spiel 4 im 2009 gegen die roten Flügel kein Tor erzielt. Er spielte 12 Spiele im Finale seit der Beleuchtung der Lampe und hat nur ein Ziel in seinen letzten 19 spielen in dieser Runde.

Crosby hat eine Karriere durchschnittlich 0,73 Punkte pro Spiel im Finale, seine niedrigste Figur für jede Runde.

Könnt Guentzel aufhalten dieses rauf?

Im Gegensatz zu Crosby, Rookie Jake Guentzel ist nicht mit einem Problem zu finden, die Twine. Mit vier Toren in den ersten drei Spielen dieser Serie hat Guentzel Crosby's Career Total in dieser Runde (drei in 22 Spielen) Eclipsed.

Guentzel wurde der erste Spieler seit Steve Yzerman in 1997, um ein Tor in den ersten drei Spielen des Finals zu erzielen. Niemand hat es in den ersten vier Spielen getan, seit Mike Bossy 36 Jahren vor.

Guentzel braucht nur ein einziges Ziel und Punkt, um die All-Time Rookie Playoff-Aufzeichnungen in jeder Kategorie. Dino Ciccarelli hatte 14 Tore für die Minnesota North Stars in 1981 und Ville Leino hatte 21 Punkte für die Flyer in 2010.

Wer sonst wird die Punktzahl für die Räuber?

Als Craig Smith und Matthias Ekholm in der dritten Periode in Spiel 3 erzielte, wurden Sie der 18. und 19. verschiedene Nashville Predators, um ein Tor dieser Nachsaison zu erzielen.

Der NHL Rekord für die unterschiedlichsten Tore in einer einzigen Nachsaison ist 21 von den 1987 Flyers. So Memo an Mike Fisher, Yannick Weber und Matt Irwin: get that Zero löschte aus Ihrem Ziel-Spalte.