Kevin Shattenkirks Zukunft war in den Tagen vor der sein Handwerk von den St. Louis Blues zu den Washington Capitals das Thema viel gutmütiger Riffelung.

"Carter Hutton, ich die Liga Lösegeld hielt, immer Witz würde,", erinnerte Shattenkirk, lächelnd. "Jedes Mal bekomme ich einen Punkt oder so etwas, würde würde er sagen:"Oh, meine Güte, Sie halten die Liga als Geisel, Sie halten die Karten." Jeder würde darüber scherzen. Es aufgewickelt wird leichter zu bewältigen, auf diese Weise."

Nachdem Nachrichten gestartet in am 27. Februar über den Handel zu filtern, die monatelangen Spekulationen bezüglich der begehrtesten Spieler auf dem Mietmarkt endete, hatte Shattenkirk nur Steaks auf dem Grill für sich und Freundin Deanna gestellt. Es war ein perfekter Abend in St. Louis zum Grillen, ca. 65 Grad.

Aber da er aktualisiert seine Twitter-feed und Wort gegossen, dass er zum besten Team der Liga geleitet wurde, seinen Appetit geriet bald in Vergessenheit. Blues GM Doug Armstrong genannt, den Handel zu bestätigen. Hauptstädten GM Brian MacLellan rief bald nach.

Langjähriger Blues Assistent Geräte Manager Joel Farnsworth bald Shattenkirk Getriebe aus dem Team Praxis Eisbahn abgeholt und an Shattenkirks Wohnung--abgesetzt Shattenkirk hatten einen 08:00-Flug am nächsten Tag seinen neuen Teamkollegen in New York zu treffen.

Blues spielten am nächsten Tag, und viele Shattenkirk Teamkollegen Griff elektronisch bevor zu Bett, aber Alex Pietrangelo und seine Frau, Alex Steen und seine Verlobte, Ryan Reaves und Paul Stastny vorbeigekommen, Shattenkirk Platz. Bei Bier sie gesprochen, was die nächsten Tage und darüber hinaus halten würde.

Chicago Blackhawks Trikot,"Es bedeutete eine Menge", sagte Shattenkirk, der mit dem Blues gewesen war, da ein Handelsabkommen von der Colorado Avalanche im Rahmen von Erik Johnson in seiner Rookie-Saison 2010 / 11.

Sie würde vielleicht durch, unabhängig von Shattenkirks Ziel gesunken sind. Oder vielleicht die auffallenden Ähnlichkeiten zwischen den Hauptstädten und Blues zog dieser Gruppe von Freunden zusammen und machte den Abschied so ergreifend. Vielleicht auch die gemeinsame Geschichte von haushohen Erwartungen und vernichtende Enttäuschungen linken Shattenkirk Teamkollegen gefragt, ob dies die Art des Augenblicks war, die ihren Freund auf einen bisher unbekannten Weg--ein Weg endet mit einer Meisterschaft zukommen lassen wollte.

"Wir sind so nah, und ich glaube, sie waren aufgeregt, für mich, irgendwie weitermachen und versuchen, noch mehr, als ein Spieler zu entwickeln" Shattenkirk sagte, sitzt in einem hellen Deli ein paar Blocks von der Hauptstädten Anlage zu üben. Draußen wirbelte Schnee mitten im brutal kalten. "[Wollte], ein Team, das eine große Chance hat."

TJ Oshie kennt Shattenkirk so gut wie jeder die Kappen aus, wenn sie Teamkollegen auf den Blues waren. Die beiden waren auch auf dem 2014 US Olympic Team zusammen in Sotschi.

Nicht, dass Shattenkirk notwendig Referenzen, aber Oshie sangen sein Lob MacLellan im Vorfeld der Messe.

"Er ist ein toller Kerl." Er ist einer dieser Jungs, dass wenn er jemanden trifft, er sie vergisst,"sagte Oshie, wer aus dem Blues durch die Kappen am 2. Juli 2015 erteilt wurde. "Er erinnert sich an Ihre Namen, er nimmt sich die Zeit zu lernen, Ihre Frau und Ihr Kind den Namen und werden dort für Ihre Kinder Geburtstagsfeiern. Eis [er ist ein] wirklich, wirklich standup Kerl. Und dann auf dem Eis ist er ein großes Talent gibt. Seine Vision und seine Fähigkeit, ein Spiel zu sehen, bevor es passiert und Pässe zu machen ist auf der Elite-Niveau."

Ein einsamer Spieler, vor allem ein Mann, der Trade Deadline abgeholt garantiert nicht vor allem die erste Stanley-Cup-Parade der amerikanischen Hauptstadt. Aber das wissen viele, vor allem leidgeprüften Hauptstädte-Fans werden nicht aufhören, von wollen, in der Hoffnung, anspruchsvolle, Shattenkirk werden diese Art von Abbildung.

Shattenkirk, sogar gekielt und nachdenklich, versteht die Dynamik in seiner neuen Heimat Eishockey, auch wenn er, dass er nicht wusste zugibt, dass Washington nie mehr als einen einzigen Playoff-Runde seit Kapitän gewonnen hat Alex Ovechkin kam in der Liga im Jahr 2005.

Die 28 Jahre alte gebürtige von New Rochelle, New York, erinnert welche langjährige Blues-Co-Trainer Brad Shaw sagte ihm als Shattenkirk der Vertrag unterzeichnet, der das Ende der Saison ausläuft.

"Er hat mich angerufen und er sagte:"Hör mal, nur weil du machst mehr Geld jetzt bedeutet nicht, dass Sie mehr tun müssen"," sagt Shattenkirk um Bissen von einem Ei, Speck und Avocado Sandwich, auf dem er einen großzügigen Betrag von heiße Soße ausgegossen hat.

"" Sie sind für das was Sie tun, so fühlen sich nicht wie Sie keinen zu kommen und ein 70-Punkte-Torschütze jetzt sein, denn Sie 40 Punkte setzen habe, ausgeglichen wird. Tun, was Sie am besten können es gut tun, "jeder hat eine Rolle im Team und das ist dann meine Aufgabe. Das hat mir geholfen", sagte er.

Die andere Sache, die dazu beigetragen hat seine aktuelle Leistungsfähigkeit wie der erwartete Erlöser in Sicht ein enttäuschendes war Drehen von den Blues in den Playoffs 2014, nachdem sie 2010 Olympic MVP Torhüter Ryan Miller und Steve Ott von den Buffalo Sabres bei dem Handel Frist erworben hatte.

"Ich erinnere mich an die zweite es passiert ist, alle sagten: ' The Blues wollen den Stanley Cup gewinnen. Es ist vorbei, "" erinnert er sich. "Es hat nicht nur geklappt."

Das ist es gelinde ausgedrückt. Die Blues waren mit Verletzungen von Schlüsselpersonal knallte. Miller fand nie eine Nut. Und die Blues waren prallte in der ersten Runde von den Chicago Blackhawks in sechs spielen. Shattenkirk nannte es eine "demütigende" Erfahrung.

Wenn Menschen auf ihn atemlos genauso, der glaube, dass er das letzte Stück, ein Washington-Bild, das immer nur ein bisschen unscharf gewesen ist ist, wenn es um die Playoffs geht also er geehrt und vorsichtig.

"Ich denke, der Druck fällt nicht wirklich auf mich - es hat keinen Einfluss auf mich, ich würde sagen," sagte Shattenkirk. "Ich denke, das einzige, was, das ich versucht habe zu tun, ist, diese Jungs vielleicht neues Leben einhauchen und vielleicht helfen sie erkennen, dass es ein neues Jahr, es ein neues Team ist und wir haben nicht zu befürchten [die Geschichte]. Es ist schwer, denn ich, dass sagen kann, aber ich nicht sie bin. Sie sind hier schon seit mehr, und es ist nur menschlich. Ich erlebte es in St. Louis, und es war hart. "Und letztes Jahr, als wir schließlich durchbrach, als wir vorbei an der ersten Runde bekam, war es ein unglaubliches Gefühl."

Es gibt unzählige Gründe, die Teams, für Shattenkirk seit mehr als einem Jahr zu handeln versucht haben.

Er ist einem rechtshändigen Schuß mit High-End-offensive Fähigkeiten.

Er ist nicht besonders physisch, ungeachtet seiner jüngsten Unterbrechung, aber er hat gelernt, werden Sie eine viel bessere Verteidiger als Menschen vorstellen.

"Er tut es mit seinem Eishockey, mit seiner Hand-Auge-Koordination, mit seinem Tod", sagt ehemaligen NHL-Torwart und nationalen Analyst Darren Pang, die Farbe auch für Blues spielen. "Die großen Spieler, die St. Louis durchgelaufen haben alle wollten auf dem Eis mit Kevin Shattenkirk. Und ich denke, das ist eine hervorragende Ergänzung zu jedem Spieler. Er setzt den Puck auf ihre Band. Er nicht es zu verschenken. "Und er in der Regel gibt es für Sie im vollen Flug."

So gibt es die Fertigkeit. Und es ist die Erfahrung, die Shattenkirk in St. Louis--seine Entwicklung mit einem Team, die versucht hat durchgemacht, durch jahrelang endlich machte ein Western Conference Finals im vergangenen Frühjahr Büste.

"Ich glaube, die eine Sache, die zu berücksichtigen ist, dass die Washington Capitals einen Spieler aus einer unterlegenen Umgebung nicht," sagte Pang.

Ehemaliger Cheftrainer Ken Hitchcock Achtung Shattenkirk ist derart, dass er sein Schweigen seit seiner Entlassung von der Blues am Anfang Februar brach, über Shattenkirk zu sprechen.

"Shatty ist eines der besten Verteidiger Verteidigung durch einen Angriff auf den Ansturm", sagte Hitchcock per SMS-Nachricht. "Er hat große Vorfreude und Überraschungen Menschen und schafft eine Vielzahl von Umsätzen wegen es. ... Er ist in seiner gefährlichsten, wenn das Spiel gebunden ist oder Sie ein Ziel. Er weiß, wie man rücksichtslos zu spielen und ist ein gefährlicher offensive Spieler aus diesem Grund.

"Ein großartiger Team-Spieler im Raum, fast wie ein anderer Trainer, war er" hinzugefügt, der veteran Trainer und Stanley-Cup-Sieger. "Er weiß, was richtig und falsch ging, bevor der Trainer im Raum erhalten."

Pfadfinder zeigen Shattenkirks möglichen Auswirkungen auf die Hauptstädte schon Talent-beladenen Machtspiel als Wendepunkt in was zwangsläufig eine schwierige Playoff-Serie gegen die Pittsburgh Penguins oder Columbus Blue Jackets ist möglich.

Unterdessen wird Brunch gemacht.

Als nächstes folgt ein Kind Geburtstagsparty und Abendessen mit langjähriger Freund und Teamkollege Colin Wilson von den Nashville Predators. Und, Ach ja, die Playoffs, und eine Chance auf den Hauptgewinn.

Das alles setzt Shattenkirk im Kopf des Sehens ein gute Kumpel seinen Stanley Cup-Sieg mit den Pinguinen im vergangenen Sommer zu feiern.

"Ich weiß nicht, ob ich es jemals wirklich konzipieren können", räumte Shattenkirk. "Ich weiß nicht, ob ich jemals wirklich bringen kann es, was es tatsächlich anfühlen würde. Ich denke, für mich letztes Jahr sah ich einen meiner besten Freunde Nick Bonino zu gewinnen. Und nicht nur das, sondern um ihm eine wichtige Rolle in ihn zu gewinnen zu sehen. Und das hat mir wirklich das Gefühl es erlaubt. Wie, fühlen Sie, wie schlecht ich es wollte. Um zu sehen, jemanden, den Sie in der Nähe mit und jemanden, den Sie wissen durch Sommer und all die anderen Dinge gehen bekommt er zu tun."

Es wird nicht lange dauern, bevor wir anfangen zu sehen, ob dies tatsächlich der Weg ist auf dem Shattenkirk und seinen neuen Teamkollegen in Washington sind schließlich geleitet.