Die Boston Bruins feuerte Claude Julien, der erfolgreichste Trainer in der Geschichte des Franchise, am vergangenen Dienstag.

Mit fünf Niederlagen in ihrer letzten sechs Spiele und Tore schwer zu bekommen, kämpfen so dass Trainer Michel Therrien in was kann gut sein eine prekäre Situation als seines zweiten Aufenthalts wie das Montreal Kopf Mann scheint in Gefahr zu sein den Montréal Canadiens.

Während die Gerüchte wirbeln, hat man sogar vorgeschlagen, dass Julien kehrt zurück nach Montreal für seine zweite Tournee mit dem Habs.

Sonntag Nacht, bekommt der Eishockey größte Rivalität ihrer neuesten Erneuerung bei den Canadiens TD Garden besuchen.

Die Bruins gewannen zwei gerade da Assistent Bruce Cassidy als die Interimstrainer übernahm. Die Canadiens, unterdessen verlor gegen den wieder erstarkten St. Louis Blues haben, neues Leben nach dem Brand von ihrem Trainer in Montreal Samstagabend.

Montreal Canadiens Trikot,Die Canadiens haben gerade neun Spiele in der Gegend von Boston, acht im TD Garden und einer im Gillette Stadium in der letztjährigen Winter Classic gewonnen. Der letzte Sieg von Boston über Montreal in Boston kam wieder auf 12. Januar 2012--die Nacht, die der Canadiens Mike Cammilleri während des Spiels, die tatsächlich er mit dem Team begann gehandelt.

Das Montreal-Team hat fünf Tore in fünf Verluste während seiner neuesten scoring Einbruch, aber könnte gestärkt kehrt Brendan Gallagher Sonntag Nacht nach etwas mehr als einem Monat mit einer gebrochenen Hand fehlt. Die resolute Gallagher, die das Team nach Boston begleitete, hat 18 Punkte in 19 Karriere spielen gegen die Bruins.

Kapitän Max Pacioretty, der am Samstag früh Skate krankheitsbedingt verpasst haben, gespielt und erzielte ein Tor, ein Spiel nach seinem 200. ausklinken. Aber seine Mannschaft nicht gewonnen hat zwei gerade seit Anfang Januar.

"Wir wollen gehen in jedem Spiel und geben uns eine Chance zu gewinnen," sagte er nach dem Spiel am Samstag. "Natürlich war es nicht perfekt wie der spät und wir waren nicht in der Lage, einen Streifen zusammengestellt." Es ist eine große Abteilung Spiel morgen und das ist alles, wir können jetzt sorgen. Die Vergangenheit ist in der Vergangenheit und, ja, wir waren frustriert, aber haben wir eine Chance Morgen ein wichtiges Spiel zu gewinnen."

Montreals Kämpfe haben ihren Einfluss auf den Spitzenplatz in der Atlantic Division in Gefahr setzen. Die Canadiens haben einen sechs-Punkte-Vorsprung auf Ottawa Senatoren haben vier Spiele in der hand

"Wir wissen, wir sind ein Playoff-Team und ich denke, der beste Weg, es zu betrachten ist, wir wollen immer besser jeden Abend und gehen in den Playoffs stark,", sagte Nathan Beaulieu. "Wir können nicht sorgen was andere Teams machst; Wir haben, was wir können, in diesem Raum zu kontrollieren. "Wir sind jetzt einfach zu inkonsistent."

Die Bruins zog zurück in den dritten Platz in der Liga mit 4: 3-Sieg am Samstag über den Vancouver Canucks.

Die Frage nach Samstag-Spiel, wenn zwei Siege stellt eine Wende, Boston Ryan Spooner sagte, "zu früh vielleicht. Irgendwie waren wir hier.

"Ich denke, das Problem in dieser Saison war, dass wir gut für vielleicht drei oder vier Spiele, dann vielleicht nicht so gut für ein paar Spiele gespielt haben. So denke ich nun mit unserem Team, haben wir (25) Spiele gelassen, es geht darum, mehr eines konsistenten Teams werden und ich denke, wenn wir das tun können, wir sollten in Ordnung sein."

Dies ist die Bruins Endspiel vor ihren fünf-Tage-Pause mit einem neuen Trainer suchen, um so viel Zeit wie möglich haben wirklich zu einem schlechteren Zeitpunkt kommen konnte nicht. Das Team muss bleiben weg von der Eisbahn für fünf Tage.

Nachdem Anton Khudobin seinen zweiten Sieg der Saison und die zweite durch eine Boston-Torwart neben Tuukka Rask aufgezeichnet, Rask erfolgt voraussichtlich seine 6-15-3 aufnehmen, 2,61 Tore gegen Durchschnitt und.912 Prozentsatz gegen Montreal ins Spiel speichern.

David Pastrnak erzielte späten Siegtreffer bei den Bruins Samstag, sein fünftes Tor in drei spielen.

Carey Price sollte für die Habs, kommen in 24-8-4 mit 2,33 Durchschnitt und ein.924 sparen Prozentsatz gegen die Bruins beginnen.

Die Canadiens gewannen zwei der drei Spiele zwischen den Teams in dieser Saison in Boston. Die Bruins gewann in der Overtime in Montreal Dez. 12.