Der Stürmer der San Jose Sharks, Tomas Hertl, denkt im letzten Jahr seines Vertrags nicht an eine Verlängerung.

"Wir werden sehen, wenn ich ins Trainingslager komme und so, dann werden wir sehen, ob wir ein paar Gespräche führen. Wenn nicht, mache ich mir keine Sorgen", sagte Hertl laut Tracey Myers von NHL.com. "Ich werde einfach mein bestes Eishockey spielen und nicht darüber nachdenken, denn wenn man zu viel darüber nachdenkt oder (denkt), dass dies mein Vertragsjahr ist, muss ich Tore schießen, weil es helfen wird.

"Für mich spielt das keine Rolle, denn ich denke, ich habe bewiesen, dass ich ein guter Spieler sein kann, ich habe gezeigt, dass ich eine Führungspersönlichkeit sein kann, und ich will das einfach tun und nicht über meinen nächsten Vertrag nachdenken."

Evander Kane San Jose Sharks adidas Alternate Authentic Trikot - Schwarz

San Jose Sharks Trikot,Der 27-Jährige geht in seine neunte Saison bei den Sharks, nachdem er 2018 für vier Jahre und 22,5 Millionen Dollar erneut bei dem Verein unterschrieben hat. In der vergangenen Saison erzielte er in 50 Spielen 19 Tore und gab 24 Assists.

Hertls Name ist in der Offseason immer wieder in Handelsgerüchten aufgetaucht, aber er lässt sich von seiner ungewissen Zukunft bei der Franchise nicht davon ablenken, in der kommenden Saison einen Beitrag zu leisten.

"Ich denke nicht darüber nach, was in der nächsten Saison passieren wird, ob die Sharks mich verlängern oder ob sie mich nicht wollen. Ich werde einfach mein bestes Eishockey spielen und meinen Mitspielern helfen", sagte Hertl.

"Wir haben viele junge Spieler, also möchte ich ihnen helfen und ihnen zeigen, wie 'Jumbo' Joe Thornton und Joe Pavelski mir gezeigt haben, wie man in der Liga spielt, wie man ein Anführer ist und wie man in der NHL spielt."

Hertl hatte im Laufe seiner Karriere mit einigen schweren Verletzungen zu kämpfen - zuletzt riss er sich im Februar 2020 sowohl das Kreuzband als auch das vordere Kreuzband. In 503 Karrierespielen hat er 151 Tore erzielt und 172 Assists gegeben.