William Karlsson und die Vegas Golden Knights vermied die Schiedsgerichtsbarkeit mit einem $5.250.000, Einjahresvertrag für das hoch Scoring Forward.

Vegas Golden Knights Trikot,General Manager George McPhee kündigte den Deal am Samstag an. Karlsson bekommt eine deutliche Erhöhung von seinem bisherigen $1 Million Gehalt.

"im Schiedsverfahren hilft es, den Deal zu erledigen", sagte McPhee. "die Parteien werden schärfer und fokussierter, wenn die Anhörung sich nähert. Wir sind mit diesem Deal zufrieden und wir glauben, dass William auch ist. Er scheint glücklich damit zu sein. Es war ein guter Kompromiss. "

Der 25-jährige Karlsson setzte Karriere-Höhen mit 43 Toren und 35 Assists in 82 spielen in der vergangenen Saison, hilft Vegas gewinnen die Pacific Division und erreichen das Stanley-Cup-Finale. Er gewann den Lady Byng Award für Sportlichkeit und Gentleman Conduct mit einem hohen Spiel Standard.

Karlsson hoffte auf einen langfristigen Vertrag, bekommt aber stattdessen einen einjährigen Deal, bevor er in der nächsten Saison wieder ein eingeschränkter Free Agent wird.

"Es gibt Fälle wie diesen, in denen manchmal beide Seiten etwas mehr Zeit brauchen, um zu bewerten, was dieser Wert ist", sagte McPhee. "er wird sehr gut bezahlt, ähnlich wie seine linemates. Wir sprachen davon, glücklich zu sein, dass wir den Deal abgeschlossen haben, und beide Seiten freuen sich darauf, im nächsten Jahr in Gang zu kommen und irgendwann im nächsten Jahr eine Einigung zu machen. "

Karlsson spielte in der vergangenen Saison auf Vegas ' Top Line mit Reilly Smith und Jonathan marchessault. Das Trio kombinierte, um 92 Tore zu erzielen.

Die Golden Knights wählten Karlsson aus den Columbus Blue Jackets im Expansions Entwurf im Sommer 2017. Er hatte 18 Tore und 32 Assists in 183 NHL-Spiele vor der letzten Saison.