Die Bruins gut gespielt, aber waren nicht in der Lage, mindestens einen Punkt aus ihrem Spiel in Nashville am Donnerstagabend.

Aber das bedeutet nicht, dass Claude Juliens Team nicht Bridgestone Arena Gefühl das Glück verlassen.

Goalie Tuukka Rask verließ das Spiel in der ersten Periode nach der Einnahme, die einen Roman Josi hoch geschossen. Er war in der Lage, seinen eigenen Weg in die Kabine, wo er durch die Gehirnerschütterung Protokoll ging. Donnerstag Nacht sagte er, er war "OK" und wurde auf dem Eis für die Praxis Freitag in Vorbereitung für zu Hause Matinee am Samstag gegen die Philadelphia.

"Ich werde gut (für Samstag) sein," sagte Rask. "Es fing Teil mein Kiefer zu, also musste ich durch die Gehirnerschütterung Testen da gehen. Ich musste nur sicherstellen, dass die Atmung war normal und solche Sachen, also es alles gut ist."

Julien sagte: "Tuukkas gut. Ich weiß nicht, ob wir eine Kugel ausgewichen. Er ist in Ordnung. In jedem Spiel für jeden Spieler gibt es ein Risiko, und er ist in Ordnung. "Das ist jetzt das wichtigste."

Auch in Nashville, Rookie Anton Blidh erhielt eine fünf-Minuten-Strafe und Spiel Fehlverhalten für seine Einmischung auf Josi geschlagen, aber anscheinend werden keine Disziplin, überliefert von der NHL.

NHL Trikot Speichern,Die Bruins und verloren 2: 1 in Nashville (26. Mal in45 Spiele sie haben zwei Tore oder weniger), 2: 1-1 auf ihre vier-Spiel Roadtrip ging. Aber sie sind nur 2-3-1 in den letzten sechs und sitzen bei einem Spiel unter tatsächlichen.500 bei 22-18-5. Sie stellen ein Flyer-Team, das den Vancouver Canucks in einer Schießerei erstickt Donnerstag aber nur ist 3-6-3 seit 10 gerade Spiele zu gewinnen.

Steve Mason, der wegen der Verletzung von Michael Neuvirth nach eine hohe Arbeitsauslastung gekämpft hat, wurde nach zwei Perioden--vier Tore erlaubt--Donnerstag gezogen. Arnott entlastet und schloß die Canucks durch das Elfmeterschießen immer gewinnen.

Mason 45 Paraden in 65 Minuten und dann war 8 von 9 in der Schießerei in einem 3: 2-Sieg über die Bruins in Philadelphia November 29. Er ist 6-2-3 mit 2.12 Toren gegen Durchschnitt gegen Boston, während Arnott nur 1-4-0 in acht Spiele mit einem 3.70 Durchschnitt ist und.868 Prozentsatz gegen die Bruins sparen. Aber es sieht aus wie Tees im Tor Samstag, Trainer Dave Hakstol nicht verpflichtet ein Starter in das Spiel am Sonntag Tag an Washington werden--bevor die Flyers ihre Bye Woche haben.

Arnott kehrte am vergangenen Wochenende nach fast zwei Monaten mit einer Knieverletzung--Mason ab 22 24 Spiele mit seinem backup fehlt.

Die Flyers waren 4-3 nachgestellte, wenn Tees das Spiel Donnerstag eingegeben. Er hielt 10 Schüsse in der dritten Periode, in der Overtime und alle drei in der Schießerei.

"Wir dachten, es war eine gute Zeit für einen Wechsel für unser Team," sagte Hakstol nach dem Spiel. "Nur aus der zweiten Periode war es eine harte zweite Periode für uns. Es gab eine Menge verschiedener Dinge, die dort vor sich geht. So war es wahrscheinlich zwei-Fach. Es war Zeit für eine Veränderung für unser Team und drängen auf eine Veränderung in Richtung und unser Fokus. "Neuvy" ging und hat einen guten Job."

Freitag, sagte er, "sah er wirklich ruhig und ließ sich sofort, sobald er zu Beginn der dritten Periode ging."

Verteidiger Mark Streit, platziert auf die Waiver Out seit Dez. 11 mit einer Schulterverletzung auf dem Dienstplan gestern mit Boyd Gordon zurückgekehrt war. Hakstol würde nicht verpflichten, Streit spielen Samstag aber es scheint, er wird spielen.

Die Bruins wahrscheinlich werden ohne Verteidiger Colin Miller für einen zweiten geraden Spiel wegen einer Verletzung der unteren Körper.

Matt Beleskey, seit 3. Dezember mit einer Knieverletzung kehrte seine Teamkollegen für die Praxis Freitag aber hatte nicht noch für Kontakt gelöscht wurde.

Den Flyer (22-16-6) und die Bruins, zwei alte Rivalen könnte wind kämpfen für eine Wildcard Playoff-Platz auf der Straße. Sie kommen in diesem Spiel bei den Flyers vor die Bruins in der Eastern Conference-Gesamtwertung.

Rask ist 10-2-3 mit einem 2.12 Tore gegen Durchschnitt und.926 Leben gegen die Flyers; und die Bruins nach wie vor nur eine dieser Saison Spiele begonnen von niemandem außer ihm--Rookie Zane McIntyre, der entlastet und Donnerstag verloren, und Anton Khudobin eine kombinierte 1-8-2 zu gewinnen.

Die Bruins sind nur 9-10-0 zu Hause, während die Flyers 8-10-3 auf dem Weg in dieser Saison sind.