Joel Farabee und Carter Hart kamen durch, um die Philadelphia Flyers zu helfen, einen weiteren späten Sieg zu ziehen.

Farabee erzielte das einsame Shootout-Tor und Hart machte einige rechtzeitige spart auf der Strecke, um ein Boston Bruins Comeback in Philadelphia 3:2-Sieg abwehren.

Die Flyers gewann ihre Saison-high vierte Spiel in Folge, während über die Regulierung zum fünften Mal in sechs Spielen, Deckelung einer perfekten Strecke von vier Spielen in sechs Tagen.

"Wir hatten in kurzer Zeit viel Hockey, und wir verlängern diese Spielzeit, indem wir in die Verlängerung gehen", sagte Hart, der 26 Saves machte. "Aber wissen Sie was, wir finden nur Wege, um die Arbeit zu erledigen."

Travis Konecny hatte ein Tor und einen Assist, und Phillipe Myers erzielte auch in der Regulierung für die Flyers.

Farabee, der an der nahegelegenen Boston University spielte, schlug Jaroslav Halak High Handschuh-Seite bei den Flyers ersten Shootout-Versuch. Hart stoppte alle drei Versuche der Bruins, Poke-Checking weg David Pastrnak Versuch, den Sieg zu besiegeln.

"Carter hat am Anfang einige gute spart, aber er wurde nicht wirklich getestet", sagte Flyers-Trainer Alain Vigneault. "Im dritten (und nachher) war er. Wir brauchten einige Einsparungen. Wir haben einige riesige Ersparnisse bekommen, und wir konnten in der Schießerei in sausen."

Danton Heinen und Brad Marchand hatten jeweils ein Tor und Halak gestoppt 27 Schüsse für die Bruins, die ihre Saison-high dritte gerade (0-2-1) nach einer Sechs-Spiele-Siegesserie verloren.

Pastrnak, der führende Scorer der NHL mit 15 Toren und 30 Punkten, wurde für ein zweites Spiel in Folge torlos gehalten.

"Wir sind ein tolles Team und wollen es jeden Abend zeigen, aber gleichzeitig bereitet sich das andere Team auf uns vor und sie wollen groß werden", sagte Pastrnak. "Wir (müssen) jeden Abend einen Weg finden, es zu beweisen."

Konecny half, die Flyers eine 2:0-Führung nach einer Periode zu geben. Sean Couturiers anfängliches Angebot am rechten Kreis wurde von Halak gestoppt, aber der Puck prallte von Oskar Lindbloms Schlittschuh in der Nähe der Falte rechts zu einem aufladenden Konecny für das Tor mit 6:10 verbleibenden.

Konecnys Querpass knapp über vier Minuten später setzte Myers' Handgelenksschuss zum 2:0 ein.

Philadelphia outshot Boston 14-5 in der Eröffnungsphase in der zweiten Nacht eines Back-to-Back nach dem Sieg am Samstag über die Maple Leafs.

Philadelphia Flyers adidas Hockey kämpft gegen KrebsPraxis Trikot - Schwarz

Philadelphia Flyers Trikot,"Als Straßenteam, das gekommen ist, ein bisschen in letzter Zeit gespielt hat, finden sie plötzlich Energie. Das ist meine Erklärung für den Start", sagte Bruins-Trainer Bruce Cassidy. "Wir müssen es in Eile korrigieren, aber die gute Nachricht ist, dass wir unser Spiel schließlich gefunden haben, und wir können darauf aufbauen."

Bostons Par Lindholm schien in einem Rebound nach einem Gerangel vor dem Netz der Flyers früh in der zweiten poke, aber Spiel war bereits tot gepfiffen worden. Eine offizielle Überprüfung bestätigte den Aufruf auf dem Eis.

Nach einer torlosen Sekunde, Heinens Spinning Vorhand-Schuss vor dem Netz verkürzte das Defizit der Bruins auf 2-1 bei 5:59 des dritten.

Marchand schlug Hart Handschuhseite auf einem Handgelenk aus dem linken Kreis, um es mit 7:38 links zu binden.

Pastrnak zog einen Strafstoß nach Ivan Prowoovs Schrägstrich mit 4:56 links. Hart verständierte Pastrnak mit einem Stock save auf seiner linken Seite nach Pastrnaks langsamer Annäherung und Handgelenksschuss.

HINWEISE: Bruins D Torey Krug erlitt eine Oberkörperverletzung spät in der dritten Periode und kehrte nicht zurück. . Konecny führt die Flyers mit 19 Punkten, und ist mit Oskar Lindblom für die Führung in Toren mit acht gebunden. ... Philadelphia hat seit dem 6. Oktober 2011 kein Straßenspiel in der Regulierung gegen Boston gewonnen. Die Flyers hatten neun ihrer letzten 11 bei TD Garden fallen gelassen, mit ihren nur zwei Siegen in der Overtime kommen. ... Boston ist eines von zwei Teams (zusammen mit Vancouver) ohne eine Regulierung Heimniederlage in dieser Saison bei 7-0-2. ... Bruins Kapitän Zdeno Chara wurde ein Video Tribut und Ovationen während einer ersten Periode Stopp zu Ehren der Verteidiger 1.500. NHL-Spiel Dienstag in Montreal gegeben. Chara winkte den Fans zu, als die Spieler auf beiden Bänken ihre Stöcke in Anerkennung tippten. ... Boston LW Joakim Nordstrom (Infektion) und Lindholm (Oberkörper) kehrten nach sechs bzw. fünf Spielen zurück. LW Jake DeBrusk (Unterkörper), RW David Backes (Unterkörper) und RW Brett Ritchie (Oberkörper) blieben draußen.

UP NEXT

Flyers: Gastgeber Washington am Mittwochabend.

Bruins: Gastgeber Florida am Dienstagabend.