Columbus trat die Saison mit nur drei preisgekrönten Kampagnen in den 15 Jahren seines Bestehens. Die Blue Jackets haben zweimal die Playoffs gemacht, aber noch nie gewann eine Nachsaison-Reihe.

Sie wussten, dass etwas ändern musste.

"Vom Trainingslager, nur eine Denkweise erwartet, jede Nacht zu gewinnen und nicht in der Hoffnung zu gewinnen," sagte Atkinson, der alle sechs Spielzeiten seiner Karriere in Columbus gespielt hat. "Das ist ein großer glaube, die jeder Spieler gekauft. Es ist irgendwie wie ein Trickle-Down-Effekt, beginnend mit dem Management, den Trainern, den Spielern. Wir kauften in in früheren Stadien, und es ist angezeigt, sicher."

Coach John Tortorella, sagte in seiner ersten vollen Saison an der Spitze nach der Einnahme über acht Spiele in der letzten Saison, Columbus auf der Liga verdienen festgelegt wurde.

"Unsere ganze Mantra zu Beginn des Jahres," Tortorella sagte, "war besser Profis wird, als Geschäftsleute und nur versucht, etwas Respekt in der Liga zu gewinnen, weil wir hatten null in die Saison gehen. Null".

Edmonton Oilers Trikot,Während sehr zufrieden mit dem Sieg, Tortorella war nicht interessieren sich für die Franchise-Marken zu feiern.

"Es ist toll für die Menschen und [Medien] zu sprechen", sagte er. "Wir blicken auf andere Dinge. Wir sind unser nächstes Spiel betrachten und versuchen, besser als ein Team zu werden. Sie nicht Ihren Namen mit regulären Saison Records und sowas."

Travis Konecny hatte ein paar Ziele und Brayden Schenn erzielte auch für schlaffe Philadelphia, die verloren hat, 10 der 15, die verblassen Playoff-Chancen zu verletzen. Die Flyer sind sechs Punkte aus einem Nachsaison Spot mit 14 Spieltage vor Schluss.

"Dies ist keine einfache Verlust in unserem eigenen Gebäude" coach Dave Hakstol sagte. "Unterm Strich ist Sie eine Wahl treffen und diese Entscheidung treffen Sie gerade jetzt." "Wir müssen uns abholen, uns entstauben und mach dich bereit für ein Spiel hier [gegen Pittsburgh] am Mittwochabend."

Dubinskys PowerPlay Tor mit 11:14 schnappte links ein 3-All-Krawatte. Er schlug Flyer Torwart Steve Mason um den Handschuh Seite mit einem Schuss in der oberen rechten Ecke nach einem hervorragenden Bildschirm vorne von Scott Hartnell Handgelenk. Das Ziel folgte rouging a-Moll auf Konecny.

"Ich Spiele so hart wie ich jede Nacht kann und wenn man das Glück legte eine auf der Rückseite im Netz, vor allem ein Gewinner, es fühlt sich wirklich gut," sagte Dubinsky.

Atkinson bekam seinen zweiten des Spiels und 32. der Saison mit 20,9 Sekunden noch auf ein Empty-Netter.

Konecny die Strafe getrübt eine ansonsten stellare Spiel von Flyer-Rookie.

Handschuh-Seite um Philadelphia zu 2-1 ziehen erzielte er sein erstes Spiel mit 05:50 in der ersten Periode auf einen Schuss aus der linken Kreis, der Sergei Bobrovsky schlagen Handgelenk links.

Die Flyers ging vor 3: 2 erzielte er die ersten beiden Tore in der zweiten.

Schenn erzielte seinen 20. Saison und NHL-führende 15. an der Macht zu spielen mit einem One-Timer aus dem Steckplatz, die das Spiel um 04:23 gebunden. Konecny machte es 3-2 mit 08:57 in der Periode mit einem Schuss aus einem spitzen Winkel, der ging über Bobrovskys Handschuh Handgelenk links. Es war seine 10. Saison und das erste zwei-Tore-Spiel seiner Karriere.

Werenski es bei 3 mit einem Schuss aus der Punkt, der unter dem linken Arm eines abgeschirmten Mason mit 05:30 bleiben in der zweiten ging gebunden.

Konecny schien einen Hattrick mit 02:44 links im Zeitraum aufzeichnen, aber sein Ziel war nicht zulässig, nachdem Beamte entschieden, dass das Netz vor der Puck die Torlinie überquert verdrängt wurde.

Philadelphia, die eines seiner fünf Machtspiel Chancen in eine Strafe gefüllten zweite Periode für Columbus umgewandelt. Die Blue Jackets erhielten 16 Minuten Strafen insgesamt im Zeitraum.

Erste Periode Tore von Gagner und Atkinson hat Columbus eine früh 2: 0 in Führung.

Atkinson war wieder auf dem Eis nach Samstag beängstigend Verletzung, als er 17 Stiche in der linken Schulter erhielt, nach dem Schneiden von der Skate von Buffalos Marcus Foligno.

Die Flyer fertig 1 für 8 an der Macht zu spielen als die Blue Jackets zerbrach 20 Minuten Strafen nach sich ziehen.

Tortorella, war nicht jedoch interessieren sich für seine Spieler für ihren Mangel an Disziplin zu kritisieren.

"Ich kein schlechtes Wort über das Team, bin weil sie kämpften sich durch und fand einen Weg, um zu gewinnen," sagte er. "Und das ist, was wir hier tun wollen."

Spiel fest

Flyer D Brandon Manning (Oberkörper) war nicht in der Aufstellung, ein Spiel nach seiner Auslenkung des Drew Staffords Dump-in mit 5,6 Sekunden geschossen links Boston einen 2: 1-Sieg über Philadelphia am Samstag gab. ... Kolumbus Nick Foligno (Krankheit) spielen nicht. ... Blaue Jacken D Ryan Murray ist vier bis sechs Wochen nach dem Bruch seiner Hand in am Samstag 5: 3-Niederlage bei Buffalo. ... Philadelphias Claude Giroux erweitert seine Punkt Ader vier Spiele mit einem Assist auf Schenns Ziel. ... Columbus nahm in der Saison-Serie 2-0 in Führung. Die Teams haben zwei Spieltage vor Schluss, 25 März in Columbus und am 8. April in Philadelphia. ... Seth Jones hatte zwei Assists für Columbus.